Lautenmusik aus Renaissance und Barock
 - Basso continuo auf der Laute
/

 
  

Lautenkurs 2018 in Freiburg

2019

Kurs für Laute und historische Zupfinstrumente - Solospiel und Kammermusik 2019

 

Vom Freitag 21. Juni 16 Uhr bis Sonntag 23. Juni 2019 findet unter der Leitung von Christian Zimmermann in Freiburg im Breisgau ein Kurs für Lautenisten und Gitarristen statt.
Neben Technik und Interpretation von Sololiteratur werden verschiedene Themen angeboten, auf die nach Absprache mit den Teilnehmern eingegangen wird.
 

Ein Schwerpunkt wird das Basso-Continuospiel sein: Hier ist das Repertoire für die Einsteiger Grounds des 17. Jahrhunderts. Die fortgeschrittenen Teilnehmer feilen an Sonaten des 17. und 18. Jahrhunderts, dabei sollen wieder Leckerbissen aus der barocken Musikliterartur erarbeitet werden. 

Ein weiterer besonderer Aspekt kann auch das Spiel auf der Barockgitarre mit ihren Rasgueados und Campanellas sein sowie die spezifischen Techniken der Theorbe (Chitarrone)
Zum Kurs gehört auch eine Vorbereitung, insbesondere für die Basso-Continuostücke bzw. auch für die möglichen Lautenduette.
 

Daher wird um frühzeitige Anmeldung gebeten, dass Christian Zimmermann das Kursmaterial rechtzeitig versenden kann.

Die Kursgebühr beträgt 160, ermässigt 120; bei passiver Teilnahme beträgt die Gebühr 70. Das Kursmaterial wird nach Anmeldung zugesandt.

Stimmton ist 415Hz

Anmeldung bis zum 18. Mai 2019 und Auskunft bei Christian Zimmermann, Ida-Kerkovius-Str. 4,

79100 Freiburg,  Tel 0761/2922908 oder chrizim(at)t-online.de


Masterclass per chitarra diretto da Christian Zimmermann. Concerto degli studenti:

https://www.youtube.com/watch?v=my_YPYNV9GY

Direzione: Gilbert Imperial, Roberto Milani, Christian Zimmermann, 7 aprile 2018, Conservatorio di Aosta   

Musiche barocche spagnole: 1. Lucas Ruiz de Ribayaz y Fonseca: Hachas – 2.  Santiago de Murcia: Los Ympossibles -   3. Francesco Guerau: Marionas -  4. Santiago de Murcia: Tarantellas - 5.  François Le Cocq & Joseph-Bernard Merchi: Folias - 6. Giovanni Felice  Sances:

Cantata “Ursurpator tiranno”  La struttura di tutte queste musiche è basata sul “tetracordo discendente”


  "Concerto di Mr. Falckenhagen" aus der Rosani-Handschrift,  

Un poco più allegro che Andante - gespielt zusammen mit Nina Schülke:

 

Concerto di Mr. Falckenhagen" / Rosani-Manuskript

 

Falckenhagen: Largo

Falckenhagen: Vivace